Top-Tip Bühne

La Traviata

Oper von Guiseppe Verdi Open Air-Spektakel mit 75 Mitwirkenden
Sonntag, 23. Juli 2017 Naturbühne Gräfinthal – Einlass 17.30 Uhr, Beginn 19.00 Uhr

Nach den erfolgreichen Oper-Aufführungen in den letzten beiden Jahren wird am Sonntag, 23. Juli 2017 die Naturbühne Gräfinthal zum Schauplatz für Guiseppe Verdis Oper „La Traviata“.

„La Traviata“ ist eine Aufführung voller Emotionen und Dramatik und avancierte vor allem durch die weltbekannten mitreißenden Melodien zu einer der erfolgreichsten Opern der Musikgeschichte. Die ebenso dramatische wie sensible Musik rührt das Publikum seit mehr als 150 Jahren. Neben vielen bekannten Liedern dürfen sich die Besucher sich insbesondere auf ‚Sempre libera‘, eine der wohl berühmtesten Sopranarien weltweit, freuen sowie auch auf das beliebte Trinklied ‚Libiamo ne’ lieti calici‘, das bei kaum einem großen Galakonzert fehlt.

Die dramatische Handlung spielt in der Pariser Gesellschaft Mitte des 19. Jahrhunderts. Im Mittelpunkt steht die todkranke Edelkurtisane Violetta Valéry, die ihre große Liebe zu Alfredo Germont den gesellschaftlichen Zwängen und den damals geltenden Moralbegriffen opfern muss.

‚La Traviata‘ wurde erst vor wenigen Jahren von den Fernsehzuschauern in 3sat als ‚Schönste Oper aller Zeiten‘ mit deutlichem Abstand auf den ersten Platz gewählt. Für Opera Classica Europa ist es daher eine ganz besondere Ehre, Verdis Meisterwerk in einer klassischen Inszenierung auf der Naturbühne Gräfinthal am Sonntag, dem 23. Juli zu präsentieren.

Internationale Gesangssolisten, ein renommiertes Orchester sowie ein großer Opernchor entführen die Zuschauer in die Welt dieser wunderbaren Oper.

Mehr Infos unter: www.plan-events.de

La Traviata