Feste & Märkte

11. Homburger Wiesn – 29.09. – 07.10. – Homburg

Feiern wie in Bayern ist nach 10 Jahren Homburger Wiesn mittlerweile zu einem festen Begriff in der Kreisstadt geworden. Dieses Jahr heißt es zum 11. Mal – O zapft is!

Auf der Festwiese am Forum erwartet die Besucher ein ansprechend dekoriertes Festzelt mit über 2.000 Tisch- und Boxenplätzen.

Bei schönem Wetter lädt der Biergarten vor dem Zelt 8 Tage lang mit allerhand Leckereien von der Waffel bis hin zu Crêpes, Zuckerwatte, gebrannten Mandeln und herzhaften Leckereien wie Pizza und Grillspezialitäten. Natürlich lädt der Biergarten auch zu einem frisch gezapften Karlsberg Bier ein.

Am Eröffnungsabend, Samstag, den 29.09., wird um 19:30 Uhr die offizielle Eröffnung mit Fassbieranstich durch den Oberbürgermeister, sowie weiteren prominenten Gästen stattfinden.

Die durchgängig geöffnete Festzeltküche bietet eine Vielzahl an typisch bayrischen Leckereien, vom Brotzeitbrett über einen deftigen Schweinsbraten in Dunkelbiersauce bis hin zum Hendl und zur Hax‘n.

Mit Ausnahme des Eröffnungstages und am Montag, den 01.10.2018 lädt die Homburger Wiesn an allen Tagen bereits ab 11 Uhr zum Weißwurstfrühstück ins Festzelt ein.

In den Abendstunden sorgen dann bekannte Bands, die auch schon auf dem Münchener Oktoberfest oder den Canstatter Wasen gespielt haben, für die richtige Oktoberfeststimmung im Festzelt.

Der „Humbojer Da“, Donnerstag, den 04.10.18, lädt alle Betriebe zum großen, gemeinsamen Mittagessen mit toller Atmosphäre und festlicher Stimmung ein. Ein tolles Bühnenprogramm mit namenhaften Künstlern sorgen in den Abendstunden für beste Unterhaltung.

Der zweite Sonntagnachmittag, 07.10.18, steht ganz im Zeichen der Familie. Für die kleinen Wiesnbesucher gibt es im hinteren Teil des großen Festzeltes jede Menge Spielestationen mit Hüpfburg, Pedalos, Funwheels, Kinderschminken, Ballon modellieren, während die großen Wiesnbesucher im Festzelt ganz entspannt schlemmen und plaudern können.

Großer traditioneller Festumzug

Im Rahmen der diesjährigen Homburger Wiesn findet am Mittwoch 03.10.18 (Tag der deutschen Einheit) ab 13.30 Uhr wieder der große, traditionelle Festumzug statt. Der letzte Tag der Homburger Wiesn ist dieses Jahr am Sonntag, den 07.10.2018!

Die Route des Umzugs verläuft wie in den vergangenen Jahren vom Enklerplatz über die Talstraße über die Brücke am Forum direkt zum Festzelt. Eine Vielzahl an Gruppen, Saxonetten, Musikvereinen, Traktoren, Kutschengespannen, Fanfarenzüge, Oldtimern, Volkstanzgruppen, Karnevalsvereinen, Trachtenvereinen, Jägern, sowie Böllerschützen, Fahnen- und Uniformträgern aus dem Schützenkreis 2 und benachbarten Schützenkreisen, marschieren beim 7. Festumzug der 11. Homburger Wiesn wieder mit. Den krönenden Abschluss bildet das große Böller- und Salutschießen am Wiesnzelt.

Direkt im Anschluss können alle Zuschauer und Beteiligten des Umzugs auf der großen Nachmittagsparty feiern und der Krönung der neuen Schützenkönige beiwohnen. Zudem wird den ganzen Nachmittag ein tolles, vielfältiges und unterhaltsames Bühnenprogramm angeboten.

Ab 17:30 Uhr heißt es dann wieder „O zapft is“ mit den bekanntesten Partyhits, die das Zelt zur Abendstunde nochmal richtig zum Beben bringen.

Alle wichtigen Informationen zu den Homburger Wiesn, Auftrittszeiten der Bands,
Parkmöglichkeiten usw. findet man im Internet unter: www.homburger-wiesn.de.

11. Homburger Wiesn – 29.09. – 07.10. – Homburg