einfach ausgehen

Gersheimer Theaterwoche – 14.-22.01.2023 – Kulturhaus, Gersheim

Am Samstag, den 14.01.2023, 20:00 Uhr startet das Programm der 35. Gersheimer Theaterwoche mit der Frauenkabarettgruppe „Die Tollkirschen“ und ihrem Stück Donna Mobile.

Sascha Korf

Sascha Korf

Weiter geht es am Mittwoch, den 18.01.2023, 20:00 Uhr mit Sascha Korf der sein Publikum mit „Veni, Vidi, Witzig“ unterhalten wird. Zum ersten Mal in der Geschichte der Gersheimer Theaterwoche wird es am Freitag, den 20.01.2022, 19:30 Uhr einen Poetry Slam geben, bei dem regionale wie überregionale Künstler*Innen auftreten werden.

Den Abschluss bilden dann am Samstag, den 21.01.2022, 20:00 Uhr die ARTefeen mit „Für Immer – Leben ist das was passiert“ und am Sonntag, den 22.01.2022, 16:00 Uhr die Laienspielgruppe So ein Theater mit „Acht unter einem Dach“.

Schauplatz ist wie in den Jahren zuvor das Kulturhaus in Gersheim. Sie finden das Kulturhaus in der Bahnhofstraße in Gersheim in unmittelbarer Nähe der Brücke, welche über die Blies führt. Bitte nutzen Sie den Parkplatz hinter dem Kulturhaus. Sie erreichen diesen über die Schulstraße (Richtung Medelsheim/ Niedergailbach).

Tickets und weitere Informationen unter: www.gersheim.de

Gersheimer Theaterwoche – 14.-22.01.2023 – Kulturhaus, Gersheim
weiter

Dahemm – Das Konzert by Olaf Blank – 17.12.2022 Saarlandhalle, Saarbrücken

Wie der Name „Dahemm“ schon ankündigt, werden an diesem Abend ausschließlich saarländische Künstler in der Saarlandhalle gastieren:

Eric Philippi, Petra Williams und Die barmherzigen Plateausohlen.

Eric Philippi mit Band – Premiere in der Saarlandhalle
Eric Philippi, der gerade mit seinem aktuellen Album „Schockverliebt (Die Zweite)“ durchstartet wird der Hauptact sein. Der junge Saarländer, der schon mit Howard Carpendale ein Duett aufgenommen hat, schrieb auch einen Song für seine Kollegin Beatrice Egli.

Eine starke Stimme gepaart mit mitreißenden Texten und Kompositionen aus eigener Feder. So erobert Eric seit seinem Sieg bei der „Schlagerchallenge 2021“ die Herzen der Schlagerwelt. Der junge Künstler konnte sich schon in Immer wieder sonntags, Die Schlager des Monats und beim Schlagerboom unter Beweis stellen. Mit seinem Debütalbum „Schockverliebt“ ist Eric Philippi im September letzten Jahres direkt in die Top-15 der Offiziellen Deutschen Albumcharts eingestiegen. Jetzt setzt der Sänger und Multiinstrumentalist aus dem Saarland noch einen drauf: Die um eine Bonus-CD erweiterte neue Edition „Schockverliebt (Die Zweite)“ erscheinte diesen Sommer und er feiert sein großes Heimspiel als Hauptact beim Konzert in der Saarlandhalle.

Petra Williams
Der jungen Saarländerin ist ihre Heimatverbundenheit an jedem ihrer Songs anzuhören, da sie sehr viele davon im Dialekt singt. Nun startet sie mit ihrem neuen Song „Königin“ endgültig durch. Wir freuen uns euch die liebe Petra vorzustellen.

Die Barmherzigen Plateausohlen
Oder auch die Missionare der Liebe und Zärtlichkeit. Die Schlagerband aus dem Saarland mit Kultstatus geben die schönsten Hits der 60er und 70er-Jahren zum Besten und das schon seit 25 Jahren. Alle neuen und alten Fans der deutschen Schlagerperlen stimmen gemeinsam ein, wenn sie ihre persönliche Schlagershow zelebrieren.

Als Gast wird eine weitere saarländische Künstlerin am Start sein: Freuen Sie sich mit uns auf Barbara Burnett mit ihrem neuen Song „Luftschloss“.

Dahemm schmeckt’s net nur am beschte, sondern do gebt’s ach die Beschde.

Feiern Sie mit uns die saarländischen Künstler und beweisen, dass Großes sehr wohl im Kleinen entsteht. Wir als Team freuen uns auf diesen besonderen Abend und sagen: Herzlich willkommen DAHEMM.

Erleben Sie die Künstler live und persönlich mit dem Meet & Greet-Ticket!

17.12.2022, 20:00 Uhr, Saarlandhalle Saarbrücken

www.ccsaar.de

 

Dahemm – Das Konzert by Olaf Blank – 17.12.2022 Saarlandhalle, Saarbrücken
weiter

Das Phantom der Oper – 06.01.2023, 20 Uhr – Theater am Ring, Saarlouis

Die Originalproduktion von Sasson/Sautter mit Deborah Sasson und Uwe Kröger

Die große Tournee Produktion kommt zurück mit einer hochkarätigen Starbesetzung und in einer komplett neuen musikalischen Bearbeitung.

Ein echtes Musicalhighlight!

Nach dem überragenden Erfolg der Tournee 2019/20 und auf Wunsch ihrer Fans, konnte Weltstar Deborah Sasson ein weiteres Mal dafür gewonnen werden, in der Saison 2022/23 in der Rolle der Christine auf der Bühne zu stehen. Das Zusammenspiel der Sängerin mit Deutschlands Musicalstar Nummer 1, Uwe Kröger, der weiterhin die Rolle des Phantoms übernimmt, wurde vom Publikum und von der Presse allerorts gefeiert.

Seit 2010 fesselt „Das Phantom der Oper“ des Autoren Teams Deborah Sasson und Jochen Sautter die Zuschauer auf den Bühnen Europas. Nun wurde die Zwangspause der Corona Pandemie kreativ dazu genutzt, um die Produktion musikalisch komplett neu zu überarbeiten. Dafür konnte der britische Erfolgsmusiker Ryan Martin gewonnen werden, der u.a. Musik für Cirque de Soleil, America’s Got Talent, Netflix, BBC, ABC, CBS und Fox USA komponierte und arrangierte.

Phantom der Oper

Das spektakuläre Bühnenbild lebt sowohl von den effektvollen, dreidimensionalen Videoprojektionen des international gefeierten Multimediakünstlers Daniel Stryjecki als auch von den grandiosen Bühnenelementen, gebaut von Michael Scott der Metropolitan Opera in New York.

Diese Neuinszenierung, die einst zum 100. Geburtstags des 1910 von Gaston Leroux geschriebenen Romans „Le Fantôme de l’Opéra“ entstand, ist eines der erfolgreichsten Tournee Musicals Europas. Die Produktion hebt sich von allen bisherigen musikalischen Interpretationen des Literaturstoffes ab, indem sie sich näher an die Romanvorlage hält und in Teilen der von Sasson komponierten Musik bekannte Opernzitate einbindet.

Die Rolle der Christine interpretiert die weltweit gefeierte Bostoner Sopranistin und Echo Klassik Preisträgerin Deborah Sasson. Ihre facettenreiche und kraftvolle Stimme ist perfekt für diese Mischung aus Oper und Musical. Das Phantom wird von Uwe Kröger gespielt, der seit seinem Durchbruch in der Rolle des Todes in der Welturaufführung von Elisabeth die Herzen des Publikums eroberte. Er spielte unter anderem die Hauptrollen in den Uraufführungen Rebecca, Mozart, Der Besuch der alten Dame, Heidi und in den deutschsprachigen Erstaufführungen von Sunset Boulevard, Miss Saigon, Doctor Dolittle, The Addams Family sowie Napoleon am Londoner Westend. Nun schlüpft er bei dieser Produktion in die Rolle des von der Welt gefürchteten und innerlich zerrissenen Phantoms.

Des Weiteren wirkt ein großes Ensemble ausgewählter Sänger, Tänzer und Schauspieler aus dem deutschsprachigen Raum mit.

06.01.2023, 20 Uhr, Theater am Ring, Saarlouis

Veranstalter: 3for1 Trinity Concerts GmbH

Tickets unter:

Das Phantom der Oper – 06.01.2023, 20 Uhr – Theater am Ring, Saarlouis
weiter