Veranstaltungen - Daniel Kahn & The Painted Bird

Daniel Kahn & The Painted Bird

Datum/Zeit: 28/10/2018 | 19:30
Veranstaltungsort: Stadttheater | Wilhelmsstr. 22 | 55743 Idar-Oberstein

Im Calender sichern:
Apple iCal: iCal
0

Mit dem neuen Album „The Butcher’s Share“ machen Daniel Kahn und seine Band The Painted Bird ihrem Ruf als „radical Yiddish borderland bandistas“ mit Punkattitüde alle Ehre. Es ist das bis dato kraftvollste und komplexeste Werk der Band und stellt sich den großen politischen und persönlichen Themen unserer Zeit.

Kahns revolutionäre Lieder für die Apokalypse sind wie eine Kriegserklärung an die Gegenwart. Manchmal voller Witz, manchmal wie ein Albtraum… In seiner Musik reichen sich Punk, Klezmer, Jazz, Brecht, Waits, Folk-Balladen und mehr die Hand.

Der in Berlin lebende, aus Detroit stammende Song-Poet Daniel Khan hat seine Band mit neuen und alten Freunden und Weggefährten neu formiert:

Der Berliner Klezmer-Veteran Christian Dawid mit seinem Arsenal von Blasinstrumenten (von Klarinetten bis Saxophon) sorgt dafür, dass sich The Painted Bird wie eine betrunkene Seemans-Kapelle anhört, die eine jüdische Hochzeitsfeier auseinandernehmen.

Jake Shulman-Ment führt seine Geige wie ein rasierklingenscharfes Messer durch die Stücke, der bewährte Schlagzeuger Hampus Melin sorgt für perkussive Sounds und den nötigen Drive, Michael Tuttle schlägt den Bass wie gewohnt furios und sensibel zugleich, und so sorgt The Painted Bird für die bekannte und faszinierende Stimmung von Intensität und jiddischer Party-Stimmung, wie sie sonst nur Balkan-Bands beherrschen.

„Dieses Album entstand im Umfeld des Gorki Theaters, in dem Künstler verschiedenster Herkunft einen gemeinsamen Boden finden, auf dem es nicht um gespaltene Identitäten sondern um radikale Vision und komplizierte Narrative geht.“, sagt Daniel Khan.

Weitere Informationen: www.idar-oberstein.de


Daniel Kahn & The Painted Bird