JugendJazzOrchester Saar

Datum/Zeit: 10/07/2022 | 11:00
Veranstaltungsort: Zeltpalast | Saarwiesenring | 66663 Merzig

Im Calender sichern:
Apple iCal: iCal
0

Die Talentschmiede des saarländischen Jazz

Das Jugendjazzorchester Saar bietet jungen begabten Musikerinnen und Musikern die Möglichkeit, großorchestralen Jazz in seiner ganzen stilistischen Vielfalt kennen zu lernen. Unter professioneller Anleitung wird anspruchsvolle Bigband-Literatur einstudiert und aufgeführt. Dadurch sammeln die Mitglieder wichtige Erfahrungen mit dem Klangkörper Jazzorchester.

Das Auswahlensemble sieht sich als konsequente Fortführung der Landesschüler -Bigband „JazzTrain“ und versteht sich als Talentschmiede des saarländischen Jazznachwuchses. Aufgrund seines künstlerischen Anspruches und seiner pädagogischen Ausrichtung stellt das JJOS eine wichtige Ergänzung zum Hochschulangebot im Bereich Bigband dar.

Das JJOS ist ein Projekt des Landesmusikrates Saar. Seit Herbst 2012 ist Martin Sebastian Schmitt künstlerischer Leiter des Ensembles. Die Projektleitung des Ensembles liegt in den Händen von Tim Sefrin.

Das JJOS dient der Förderung des musikalischen Nachwuchses, indem begabte junge Musiker mit der besonderen Klangstruktur des Jazzorchesters vertraut gemacht und an dessen stilistische Vielfalt herangeführt werden. Es bietet den Mitgliedern die Möglichkeit, sich im Ensemblespiel zu verbessern und ihre improvisatorischen Fähigkeiten zu erweitern.

In zwei Arbeitsphasen pro Jahr erhalten junge Instrumentalist:innen und Sänger:innen im Alter von 19-26 Jahren die Gelegenheit, anspruchsvolle Bigbandstücke unter Anleitung erfahrener Dozenten zu erarbeiten. Daneben bietet das JJOS eine Plattform zum Erproben des eigenen kreativen Potenzials.

Neben dem sorgfältigen Erarbeiten und der Pflege der traditioneller Bigbandstile werden auch aktuelle Strömungen aufgegriffen. Das Ensemble sucht dabei die Zusammenarbeit mit namhaften Musikern. So war bereits zweimal der Saxofonist Gilad Atzmon zu Gast. Mit ihm präsentierte sich das JJOS nach seiner Neugründung im Herbst 2012 bei einem Konzert beim Saarländischen Rundfunk.

Das JJOS versteht sich als Repräsentant des Saarlandes und sieht sich national wie international als Botschafter des großorchestralen Jazz unseres Bundeslandes.
Nicht zuletzt will das JJOS neue Publikumsschichten erschließen und dazu beitragen, den Jazz als wichtige Kunstform unserer Zeit zu etablieren.

Weitere Informationen: www.musik-theater.de


JugendJazzOrchester Saar