Studienfahrt nach Auschwitz

Datum/Zeit: 25/10/2022 - 26/10/2022 | 06:00 - 22:00
Veranstaltungsort: Europaallee | Europaallee 18 | Saarbrücken

Im Calender sichern:
Apple iCal: iCal
0

In Kooperation mit dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge

Diese Fahrt richtet sich ausschließlich an Jugendliche und junge Erwachsene als Einzelpersonen, sie kann nicht von ganzen Klassenverbänden gebucht werden.

Auschwitz:

Der Lagerkomplex Auschwitz bestand aus drei Teilen sowie weiteren 39 Nebenlagern. Das Stammlager (Auschwitz I) war als alte polnische Armeekaserne bereits vorhanden. 1941 wurde der Komplex um das Vernichtungslager Birkenau (Auschwitz II) und 1942 um das Arbeitslager (Auschwitz III) erweitert. Nach Auschwitz wurden von 1940 bis 1944 weit über eine Million Menschen aus ganz Europa deportiert, von denen mindestens 1,1 Millionen zu Tode kamen. Als die Rote Armee am 27. Januar 1945 das Lager befreite, fand sie noch 8.600 abgemagerte Menschen vor. Über 50.000 waren zuvor auf Todesmärsche geschickt worden

1. Tag:  06:00 Uhr:  Fahrt nach Auschwitz mit Reisepausen

             22:00 Uhr:  Ankunft im Zentrum für Dialog und Gebet

2. Tag:  Führung durch das Stammlager Auschwitz I &  Workshops

3. Tag:  Führung durch KZ Auschwitz II (Birkenau), Workshop & Hintergrundgespräch

4. Tag:  Arbeitseinsatz, Workshop & Hintergrundgespräch

5. Tag:  Besichtigung der Stadt Oswiecim (Auschwitz) und des Jüdischen Zentrums mit Synagoge und Ausstellung, Beschäftigung mit Biographien berühmter Häftlinge

6. Tag:  Besuch der Stadt Krakau mit Besichtigung des Judenviertels, Schindlers Fabrik, Stadtführung & Zeit zur freien Verfügung

7. Tag:  06:00 Uhr: Rückkehr (gegen 22:00 Uhr)

Abfahrt und Ankunft sind auf dem Parkplatz in der Europaallee in Saarbrücken.

Weitere Informationen: stiftung-demokratie-saarland.de


Studienfahrt nach Auschwitz