Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn

Filmstart: 06.02.2020
Laufzeit: 109 Min.
Freigabe: FSK 16

Nach ihrer Trennung vom Joker gründet Harley Quinn mit drei anderen DC-Damen die Birds Of Prey.

Schluss, aus, vorbei: Der Joker (Jared Leto) und Harley Quinn (Margot Robbie) haben sich getrennt. Harley wird vor die Tür gesetzt und kommt mit ihrem neuen Single-Dasein zunächst nicht besonders gut zurecht. Doch dann trifft sie eines Tages auf die junge Cassandra Cain (Ella Jay Basco), die in großen Schwierigkeiten steckt: Sie hat dem Gangsterboss Roman Sionis (Ewan McGregor) ein wertvolles Juwel gestohlen, das dieser nun unbedingt zurückhaben möchte. Harley beschließt, Cassandra zu beschützen und erhält dabei Unterstützung von drei anderen Damen: Polizistin Renee Montoya (Rosie Perez) hat kürzlich ihren Job verloren, Dinah Lance (Jurnee Smollett-Bell) singt in Black Masks Nachtclub, kämpft jedoch auch als Black Canary gegen das Verbrechen und Helena Bertinelli alias Huntress (Mary Elizabeth Winstead) hat sich soeben von ihrer Mafia-Familie losgesagt …

< zurück zur Übersicht

Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn