Onward: Keine halben Sachen

Zu guter Letzt

Filmstart: 05.03.2020
Laufzeit: 102 Min.
Freigabe: FSK 6

In diesem Pixar-Animationsfilm treffen langweilige Vorstadtwelt und magisches Fantasy-Reich aufeinander.

Früher war die Welt voller Magie, doch davon sind heute nur noch magische Kreaturen wie Drachen und Einhörner übriggeblieben: Die Elfen-Geschwister Ian (Stimme im Original: Tom Holland) und Barley Lightfoot (Chris Pratt) leben gemeinsam mit ihrer Mutter Laurel (Julia Louis-Dreyfus / deutsche Stimme: Annette Frier) ein ganz normales Leben in der Kleinstadt New Mushroomton. Doch an Ians 16. Geburtstag hat seine Mutter ein ganz besonderes Geschenk für ihn und seinen Bruder: einen Zauberstab, den ihnen ihr verstorbener Vater hinterlassen hat. Doch als Ian und Barley den Stab ausprobieren, um ihren Vater damit angeblich für einen Tag zurückzuholen, geht etwas schief: Nur die Beine und Füße ihres Vaters werden herbeigezaubert. Nun bleiben ihnen nur 24 Stunden, um herauszufinden, ob sie ihren Vater nicht irgendwie komplett wieder zurückholen können …

< zurück zur Übersicht

Onward: Keine halben Sachen