einfach ausgehen

Meine Herren und Damen: Marie! – 14.08.20 – Neue Gebläsehalle, NK

Musical nach dem Leben von Marie Juchacz

„MEINE HERREN UND DAMEN: MARIE!“, so lautet der Titel der neuen Weltpremiere des Musical Projekts Neunkirchen.
Nach dem großen Erfolg aus 2019 wird es 2020 eine Wiederaufnahme geben.

Titelgebende Hauptfigur ist Marie Juchacz, die Gründerin der Arbeiterwohlfahrt. Sie war eine Frau, die zeitlebens für Gerechtigkeit und gegen soziale Missstände gekämpft hat. Und die sich immer für die Gleichberechtigung der Frauen, sowohl im Beruf, als auch im Privatleben stark gemacht hat.

Vor genau hundert Jahren wurde das Frauenwahlrecht in der neu gegründeten Weimarer Republik eingeführt und am 19. Februar desselben Jahres war Marie Juchacz die allererste Frau, die in einem deutschen Parlament, der Weimarer Nationalversammlung, eine Rede hielt.

Dieser bemerkenswerten Frau folgen wir durch die Anfänge der Republik. Wir erleben ihre Kämpfe, ihre Siege, ihre Niederlagen. Wir lernen ihre Familie, ihre Mitstreiter und ihre Gegner kennen. Und wir erleben den Kosmos der frühen 20iger Jahre, geprägt von Armut, Leid und harter Arbeit auf der einen und ausschweifender Lebenslust, mondäner Glitzerwelt und Vergnügungssucht auf der anderen Seite.

Manches in diesem Musical ist wahr, manches streift die Wahrheit nur und manches ist reine Fiktion, die sich aber genauso hätte zugetragen haben können. Der Autor und die Komponisten erweitern die Realität um spannende und berührende Momente, die das beginnende zwanzigste Jahrhundert vor unseren Augen und Ohren entstehen lassen.

Mit einer Musik, die dem Stil der Zwanziger in all seinen Spielarten Rechnung trägt und gleichzeitig frisch, modern und jung klingt, wird das ganze Kaleidoskop der Emotionen lebendig.

„MEINE HERREN UND DAMEN: MARIE!“ ist ein eigens für Neunkirchen neu geschriebenes Musical, dass eine spannende und berührende Geschichte erzählt, die weit mehr ist, als nur oberflächliche Unterhaltung und die gerade in der heutigen Zeit eine wichtige Aussage macht: Wenn es mehr Menschen wie Marie Juchacz gäbe, mehr Menschen, die öfter `wir` und seltener `ich` denken würden, dann wäre die Welt vielleicht ein wenig besser.

Einlass: 30 Minuten vor Beginn

Tickets:

Weiter Informationen unter: https://www.neunkirchen.de/

Meine Herren und Damen: Marie! – 14.08.20 – Neue Gebläsehalle, NK