Musik

The Final Cut – 07.09. – Musikpark Homburg

The Spirit of Pink Floyd

In den 70er Jahren wurden Pink Floyd gefeiert für Meisterwerke wie ‘Meddle’ (1971), Dark Side Of The Moon’ (1973), ‘Wish You Were Here’ (1975), ‘Animals’ (1977) sowie das fast ausschließlich aus der Feder von Roger Waters stammende und in die Rockgeschichte eingegangene Konzeptalbum ‘The Wall’ (1979) welches im Jahr 1982 unter der Regie von Alan Parker auch als ‘Rock-Movie’ erschienen ist. Nach der Veröffentlichung des Albums ‘The Final Cut’ (1983) trennte sich der kreative Kopf der Band, Roger Waters, von seinen bis dahin noch verbliebenen Musikerkollegen David Gilmour und Nick Mason.

The Final Cut knüpfen dort an, wo Pink Floyd 1983 aufgehört haben, und erwecken mit Ihren Live-Shows den ursprünglichen Geist von Barrett, Waters und Co. wieder zum Leben.

The Final Cut – 07.09. – Musikpark Homburg
weiter

29. Internationale St. Wendeler Jazztage – 14./20.-22.09

Konzeptionell bietet das Festival in diesem Jahr ein sehr buntes und stilistisch breit angelegtes Programm mit namhaften Künstlern aus aller Welt: Libanon, Algerien, Marokko, Spanien, Frankreich, Österreich, Deutschland, Kuba und USA, darunter vier starke Frauen (Gesang/Cello, Piano, Saxophon, Gesang). Alle Projekte zeigen, wie aus Begegnungen verschiedener Kulturen neue kreative Ideen entstehen können, ohne Schubladen und Sprachgrenzen.

29. Internationale St. Wendeler Jazztage – 14./20.-22.09
weiter

City Open Airs 2019 – Juli-September – Völklingen

City Open Airs 2019: Das Völklinger Musikfestival startet in die neue Saison

Bereits seit vielen Jahren sorgen die City Open-Airs für Unterhaltung über die Sommermonate in Völklingen. Der Verein Kulturgut Völklingen e.V. und das Veranstaltungsmanagement der Stadt Völklingen veranstalten mit Unterstützung der städtischen Stadtmarketinggesellschaft GWIS die bekannte und erfolgreiche Veranstaltungsreihe Völklinger Pfarrgarten.

City Open Airs 2019 – Juli-September – Völklingen
weiter

20 Jahre Völklinger Hütten Jazz – ab 28.06. – Völklinger Hütte

Best of – Weltkulturerbe Völklinger Hütte feiert – 20 Jahre Völklinger Hütten Jazz

Vor 25 Jahren, am 17. Dezember 1994 im thailändischen Phuket, wurde die Völklinger Hütte als erstes Industriedenkmal aus der Blütezeit der Industrialisierung in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen. Im Jubiläumsjahr 2019 feiert das Weltkulturerbe Völklinger Hütte auch 20 Jahre „Völklinger Hütten Jazz“. Zum Jubiläum des „Völklinger Hütten Jazz“ heißt das Motto „Best of“. Einige der besten Musiker und Jazzformationen aus 20 Jahren Völklinger Hütten Jazz wie Michel Meis, Thomas Siffling, David Ascani, das „Olaf Schönborn Quartett“ oder das „Thilo Wagner Trio“ spielen erneut im Weltkulturerbe Völklinger Hütte. Doch auch der „Völklinger Hütten Jazz 2019“ präsentiert wieder neue Jazz-Künstler auf der Bühne des Weltkulturerbes Völklinger Hütte. Insgesamt bietet der „Völklinger Hütten Jazz 2019“ neun hochkarätige Konzerte.

20 Jahre Völklinger Hütten Jazz – ab 28.06. – Völklinger Hütte
weiter